Space and time for contemporary productions
DE | EN
Mo.
29.06.20
10:00-11:30
mit Laura Hicks
Di.
30.06.20
10:00-11:30
mit Laura Hicks
Mi.
01.07.20
10:00-11:30
mit Laura Hicks
Do.
02.07.20
10:00-11:30
mit Laura Hicks
Fr.
03.07.20
10:00-11:30
mit Laura Hicks

Profitraining
der Tanzplattform RheinMain

Jetzt wieder vor Ort!

Die offenen Morgenklassen können ab Juni 2020 wieder unter Einhaltung der Hygieneregeln vor Ort stattfinden. Damit ausreichend Platz vorhanden ist, findet das Profitraining vorerst im LAB Frankfurt statt.

Das Profitraining richten sich an professionell tätige Tanzschaffende (TänzerInnen, ChoreografInnen, TanzpädagogInnen und Tanzstudierende). Als offene Klasse mit wöchentlich wechselnden lokalen und internationalen DozentInnen bietet das Profitraining sowohl ein breites und abwechslungsreiches Spektrum zeitgenössischer Tanztechniken als auch Ballett für zeitgenössische TänzerInnen.

Das Training ist für professionell tätige Tanzschaffende bzw. Tanzstudierende in Ausbildung (mit entsprechendem Nachweis).

TrainerInnen

02.-05. Juni Fabrice Mazliah
08.-12. Juni Frédéric de Carlo
15.-19. Juni Petra Lehr
22.-26. Juni Gabrielle Staiger

  1. Juni-03. Juli Laura Hicks

Anmeldung
bis 2 Tage vor Trainingstag unter anmeldung@tanzplattformrheinmain.de mit folgenden Informationen: Name, Adresse, Erreichbarkeit.

Weiterführende Informationen zum Training werden anschließend per Mail verschickt.

Hygieneauflagen aufgrund der Covid19-Pandemie
• Das Training findet mit maximal 9 Personen auf 300m² statt. Es wird ein Mindestabstand von 6m pro Person in alle Richtungen eingehalten.
• Zum Betreten des LAB und zur Anmeldung besteht Maskenpflicht. Für das Training selbst wird jeder Person eine feste Position mit ausreichend Abstand zu allen weiteren Anwesenden zugewiesen und daher muss während des Profitrainings selbst keine Maske getragen werden.
• Das Training findet ohne Ballettstangen oder andere Gegenstände statt.
• Vor Ort stehen aus hygienischen Gründen weder Umkleiden oder Duschen, noch Aufenthaltsräume zur Verfügung.
• Vor und nach dem Training werden alle Oberflächen, Böden und genutzten Gegenstände gereinigt (desinfiziert). Außerdem wird umfangreich gelüftet.
• Die Anmeldedaten werden bis 5 Wochen nach stattgefundenem Trainingstag für eine eventuelle Nachverfolgung bei Corona-Verdacht aufbewahrt. Anschließend werden alle gespeicherten personenbezogenen Daten aus datenschutzrechtlichen Gründen gelöscht.

Preise
Einzelkarte € 6,-
10er-Karte € 35,-
Monatskarte € 50,-
Die Zahlung der Teilnahmegebühr erfolgt am Trainingstag in bar vor Ort.

Anmeldung per E-Mail obligatorisch.